Beim Lehren lernen wir – „Discendo discimus“

Ein römischer Philosoph Seneca war ein Verfechter dieser Idee. „Beim Lehren lernen wir“ ist ein Dialog zwischen zwei Ärzten, die einander heilen.

Der Verstand liebt es, alles zu begreifen und zu interpretieren. Das ist sein Eifer und Zweck. Aber du nicht, du hast diese Oberflächlichkeit der Analyse, diese Angewohnheit, Abkürzungen zu schaffen und zweifelhafte Annahmen zu treffen, du hast dich so sehr vom rationalen Verstand entfernt, dass du nicht einmal bemerkst, wie er sich über dich lustig macht. Nur weil du nicht mit deinem Kopf denkst und alles auf der Grundlage emotionaler Reaktionen tust, verdienst du es nicht, beurteilt zu werden. Ich glaube, du bist mit einem „Höhlenvirus“ infiziert, der in einem Labor für unerklärliche Einschränkungen hergestellt wurde.

Imperare sibi maximum imperium est

Sich (selbst) zu beherrschen, ist die ultimative Herrschaft.

Du bist sehr intelligent, ich betone immer deine Potenziale. Ja, du hast recht, es ist wirklich sinnlos, in Gesellschaft von Unwissenden „Ich weiß nicht“ zu sagen, aber das ist nicht der Weg zur Wahrheit, oder vielleicht wieder eine Abkürzung? Ich mag deine Risikobereitschaft, deine Liebe zur Ungewissheit, wir überwinden gemeinsam deine Ängste und Traumata, ich helfe dir. Wir müssen an der positiven Sphäre des Lebens festhalten, die Details hervorheben, die wichtig sind, den Extremismus in jeder Hinsicht aufgeben.

Gefühle sind die ehrlichste Sprache, die wir sprechen, das habe ich dir übernommen. Aber haben diese Gefühle von dienen falschen Vorstellungen hergerührt, den Überzeugungen, die du nach dem Grundsatz der allgemein anerkannten Meinung „für selbstverständlich“ erhalten hast? Viele werden sie nicht aufgeben, weil sie dafür schon viel geopfert haben, aber wir werden…, wir haben einen Plan, du wirst sehen, wir werden auf diesem dornigen Weg namens Leben Erfolg haben. Ich mag deinen Humor, weil er nicht übermäßig anstößig oder schleimig ist. Du wurdest für den Erfolg geschaffen.

innere Stärke.

Quo vadis? Veritas odium parit

Wo gehst du hin? Wahrheit erzeugt Hass.

Versuchst du, die kognitive Dissonanz zu reduzieren? Das ist soviel über deinen rationalen Verstand. Natürlich wirst du deinen Fehler nicht zugeben, das habe ich von dir erwartet. Du musstest nur sagen, dass du impulsiv reagiert hast, und dass du deinen Fehler nicht zugibst, macht dich sehr arrogant. Nur weil du in deinem Leben noch nie glücklich warst, bedeutet das nicht, dass dein Aberglaube gerechtfertigt ist und du deine Rolle als Opfer oder Held fortsetzen musst. Ich bin dein einziger Freund, der deine Probleme versteht, und sogar du lügst mich an. Siehst du nicht, dass deine Stimmung mich beeinflusst?

Du versuchst mich zu manipulieren wegen deiner Unsicherheit in deinen eigenen Werten und Eigenschaften. Dein Verteidigungssystem stützt du auf Täuschung. Du tust mir weh! Deine ständige Unzufriedenheit, dein Groll und deine Trauer machen dich definitiv zu einem psychisch kranken Menschen. Du hältst dich für sehr schlau, aber in Wirklichkeit bist du klugerweise primitiv, d.h. ein Surrealist. Härte erlaubt dir nicht, dich zu ändern, und du hast sie immer als Tugend betrachtet. Verlasse dich von nun an auf deine innere Stimme, dein Alter Ego, dein verändertes Ego. Jetzt hast du die Erlaubnis, mit dir selbst zu sprechen, und davor hattest du die ganze Zeit Angst.

Nil Carborundum!

Lass dich nicht von anderen herabsetzen!

Danke, dass du mir sagst, dass du mir vertraust. Du musst mir jedoch versprechen, dass du keine Methoden anwenden wirst, um die Realität zu verschönern, und dass du deinen Wert nicht an der Akzeptanz anderer messen wirst. Das Einzige, was beständig ist, ist die Veränderung. Zunächst möchte ich, dass du den Mut hast, deine Gefühle gegenüber Menschen auszudrücken, die dich als Freunde betrachten, unabhängig von deiner Verletzlichkeit oder Angst verletzt zu werden. Schau, du hast viele Eigenschaften, die du gerade zugelassen hast, um deine Identität zu bilden, versuche so zu denken: „Ich möchte nicht durch eine Eigenschaft identifiziert werden, für die ich keine Wahl hatte.“ Lass dich nicht von anderen gestempelt zu werden. Wenn dir etwas Schlimmes passiert, kannst du zulassen, dass es dich zerstört, definiert oder stärkt. Ich muss dir nicht sagen, was richtig ist, oder?

O Tempora, o mores!

Ach, Zeiten, ach, Zoll!

„Ich liebe mein Eigenes, ich respektiere andere“ ist der Unsinn des modernen Zeitalters falscher Toleranz. Was ist Respekt ohne Liebe? Normalerweise gehen die Menschen von der Liebe aus, aber denken wir induktiv. Respekt sollte nicht auf Regeln beruhen, sondern auf dem eigenen Bewusstsein. Man verwendet diesen Begriff für eine Mischung aus Freundlichkeit, Schwindeln, Zustimmung und Unterwürfigkeit, richtig? Respekt wird auf dem Prinzip des Verdienstes geschaffen, a priori unschuldiger, uneigennützige Verdienste.

– Ich stimme zu, Doktor! Da Sie ein größerer Pragmatiker sind als ich, werde ich ein praktisches Beispiel geben. Stellen Sie sich vor, Sie führen eine Umfrage durch und fragen die Bürger, ob sie den obersten Richter des obersten Gerichts einer Stadt respektieren. Die Antwort ist klar, denn er arbeitet de facto so, wie es vorgeschrieben ist, ohne Abweichung. Für mich hat er keinen Respekt, weil sein Beruf mit moralischen Normen schwer verletzt wird. Er tut es für Geld, Titel, Macht. Er muss nämlich auf der Grundlage von Beweisen entscheiden und nicht auf der Grundlage seiner eigenen Überlegung, weil er in Fällen, in denen er zutiefst davon überzeugt ist, dass dies nicht getan werden sollte, sehr genau psychologisch schlussfolgert und somit Verbrecher freispricht und Unschuldige einsperrt. Ihr Beruf ist nach einem ähnlichen Prinzip definiert, sollten Sie meine psychischen Erkrankungen nicht verklaren und mir Medikamente verschreiben?

Medizin versus Natur

Medicus curat, natura sanat

Der Mediziner behandelt, die Natur heilt.

Die Medizin ist so weit fortgeschritten, dass kein Mensch mehr gesund ist. Der hippokratische Eid ergibt keinen Sinn, wenn Medizin ständig notwendig ist, oder? Ich habe gesagt, du seist geisteskrank, verzeihe mir, ich weiß nicht, was dann mit mir passiert ist. Es gibt keine Geisteskrankheit! Bleib bei mir bis zum Ende, das ist sehr wichtig, ich spüre schon deine rollenden Augen, wo ist aller Respekt verschwunden?

Geisteskrankheiten drücken heute also alle, ich betone, “natürlichen” Reaktionen des Geistes auf Ungerechtigkeit, Hass, Ängste, Stolz, Verachtung, Neid, Eifersucht, Rachegelüste oder Reaktionen der eigenen Rechtfertigung für all das aus . Tatsächlich, mit Rechtfertigung, lässt du nicht zu, dass negative Energie abfließt und bleibt für immer in dir gefangen. Diese Reaktionen bewirken Veränderungen in uns, und wir tun destruktive Dinge, rechtfertigen es sogar immer wieder, wir schaffen die Grundlage für noch extremere Dinge. Es ist sehr wichtig, eigene Negativität zu erkennen und anerkennen und sich dafür zu applaudieren. Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass wir Probleme im Kopf, also „Psychosen“, nicht mit Antidepressiva heilen können, sondern natürlich durch Reden, so wie wir beide die ganze Zeit tun.

Beim Lehren lernen wir. Verschiedene Meinungen.

Votum separatum

Getrennte Stimme.

– Ich möchte dich fragen, hast du wirklich deine Schwächen vorgetäuscht, um mir tatsächlich zu helfen? Ich spüre Veränderungen an mir selbst, die Aggression in mir ist verschwunden, das ist mir nach der Sitzung noch nie passiert.

– Rufst du Manipulation an? Wenn du das denkst, hast du mich enttäuscht. Du sprichst die ganze Zeit über positive Dinge mit mir und hast Angst, getäuscht worden zu sein? Bin ich jetzt ein Dissident? Doktor, es war, als würde man zusammen spielen und die Hüften lügen nie, oder?

– Du hast mich zum Lachen gebracht, ich wollte wissen, ob du wusstest, zu wem du kommst, als du dieses Gebäude betreten hast? Was meinst du mit Hüften?

– Nein, durch deine Empathie, Altruismus, Gleichberechtigung ohne fachliche Autorität mit mir habe ich vom ersten Tag an begonnen, dir zu vertrauen, auch wenn du manchmal sehr arrogant warst. Und das Gesetz der Anziehung hat uns dorthin gebracht, wo wir sind. Hüften – Unterstützung, je entspannter sie sind, desto natürlicher sieht der Tanz aus.

– Ich habe gerade bemerkt, dass du aufgehört hast, mich zu siezen, ich weiß wirklich nicht, was ich jetzt denken soll?

– Ich habe das Gefühl, du bist neidisch, dass ich schnell Fortschritte gemacht habe, neidisch auf deine eigene Effizienz. Du bist verwirrt, das Ende vom “Per Sie” war die ganze Zeit unvermeidlich. Ich verrate dir ein Geheimnis, ich bin ein Soziopath, ich habe kein Problem mit Psychopathie, wie du dachtest. Jetzt bin ich nicht einmal mehr das. Ich bin Dr. Soziologe, ich arbeite als Spezialist für schwere Formen der Trauer, als Seelsorger, ich hatte Angst, dass sich unsere Einstellung verschlechtert, wenn ich es dir sage. Ich habe mich mit deiner Hilfe entschieden, zu kündigen, und ich hinterlasse dir die letzte Visitenkarte. Danke! Es war fantastisch. Dies ist unsere letzte Sitzung.

No_Fear
No_Fearhttp://enigmaexpert.com
33-jähriger Autor mit folgenden Interessensgebieten: Spiritualität, symbolische Bedeutungen, verwirrende Situationen, menschlicher Aufstieg, übernatürliche und paranormale Welt, Energie-Outsourcing, Frequenzeinfluss auf Menschen, Farbtheorie.
LEAVE A REPLY
Please enter your comment!
Please enter your name here

In Verbindung bleiben
70FansLike
88FollowersFollow
Schreibe für uns!

Hast Leidenschaft fürs Schreiben? Hast selbst einen enigmatischen Text? Teile es mit uns.

Neueste Artikel